A little math: Das Szenario Herdenimmunität ist kein schönes

Das Ende von Covid19 kennt zwei Szenarien: Herdenimmunität und Impfstoff. Eine Überschlagsrechnung deutet an, dass das Szenario Herdenimmunität eher ein Katastrophenszenario sein könnte.Drei einfache Rechnungen dazu: 1) Geht man davon aus, dass in Deutschland die Zahl der Neuinfektionen täglich bei 5000 liegt (das ist ungefähr die Zahl der aktuell registrierten Neuinfektionen), dann wäre eine HerdenimmunitätContinue reading “A little math: Das Szenario Herdenimmunität ist kein schönes”

Wie sich ein gerechter Zugang zum Medizinstudium entwickeln könnte

In Deutschland kann sicher Medizin nur studieren, wer ein Abiturdurchschnitt von 1,0 hat. Ob das verfassungsgemäß ist, verhandelt am Mittwoch das Bundesverfassungsgericht. Die Verantwortung der Universitäten wird dabei leider nicht vor Gericht stehen. Universitäten haben das Wissen über die Anforderungen eines Medizinstudiums, sie hätten die Möglichkeit, die für ein Medizinstudium geeignetsten Studenten auszuwählen. Sie tunContinue reading “Wie sich ein gerechter Zugang zum Medizinstudium entwickeln könnte”

It’s the Bildung, stupid!

Um die Chancengleichheit in der Sozialen Marktwirtschaft sei es schlecht bestellt, heißt es immer wieder. Dabei entsteht Ungleichheit vor allem dort, wo gar keine Marktwirtschaft in Form von Wettbewerb besteht, nämlich bei der Bildung. 91 Prozent der Schüler gehen auf Schulen, deren Trägerschaft in staatlichen Händen liegt, diese Schulen bekommen ihre Lehrkräfte in der RegelContinue reading “It’s the Bildung, stupid!”

Consequences of progress

“Since 1970, the number of accident victims has continually declined.” (seen in the Spectrum Science Center, Berlin) Join the Pixeloekonom on Facebook, follow him on Twitter, Instagram and Google+ or subscribe via RSS.

Wohlstand durch Aufwertung: Warum ein Euro-Austritt für Deutschland sinnvoll sein könnte

Wäre es schlecht, wenn Deutschland zur DM zurückkehren würde, fragt Professor Ulrich van Suntum in seinem neuesten Video aus der Reihe “vwl-online“. Im Zentrum steht der so genannte Terms-of-Trade-Effekt, den “leider auch manchmal meine Kollegen vergessen”, so van Suntum. Ergebnis von van Suntums 13-minütiger On-Demand-Vorlesung: Eine Aufwertung einer neuen nationalen Währung gegenüber dem Euro müssteContinue reading “Wohlstand durch Aufwertung: Warum ein Euro-Austritt für Deutschland sinnvoll sein könnte”

Klingt nur gut: Warum Netzneutralität keinem hilft

Der Begriff “Netzneutralität” ist mehrheitsfähig. Schließlich soll das Netz nicht parteiisch und beeinflussend sein. Also kämpft die Politik an der Seite der Mehrheit für Netzneutralität. Der Mehrheit schließe ich mich nicht an: Doch was gut klingt, ist nur gut gemeint. Die so verstandene Netzneutralität behindert nämlich den Fortschritt. Genauer gesagt, macht der Fortschritt eine AnpassungContinue reading “Klingt nur gut: Warum Netzneutralität keinem hilft”

Einkommensspreizung ein Wahlkampfthema? Ja, aber nur aus Angst!

Die Lohnentwicklung in Deutschland geht seit Mitte der 90er Jahre auseinander. Höhere Einkommen werden höher, niedrige niedriger. In den unteren Lohngruppen “ist die Wachstumsrate seit Mitte der 90er Jahre negativ, oben positiv”, schreibt Professor Norbert Berthold auf dem Blog “Wirtschaftliche Freiheit”. Die Entwicklung in Deutschland unterscheidet sich demnach wenig von der in anderen reichen Ländern derContinue reading “Einkommensspreizung ein Wahlkampfthema? Ja, aber nur aus Angst!”