Sind Sozialwohnungen die passende Antwort auf knappen Wohnraum?

Die Zahl der Sozialwohnungen in Berlin nimmt ab. Keine gute Nachrichten für die rot-rot-grüne Regierung, die das Ziel im Koalitionsvertrag festgelegt hat, Wohnraum für breite Schichten der Bevölkerung zu schaffen und die soziale Mischung der Quartiere zu bewahren. Aber auch kein Wunder. Denn selbst wenn die Ziele umgesetzt würden, lägen sie in der ferneren Zukunft. […]

Wie staatliche Regulierung Vermieter zu Mietpreishaien macht

Was passiert, wenn man mit staatlichen Eingriffen bestehende Vermietungen vor Mietpreissteigerungen schützt, bei Neubezug aber weitgehend den Marktpreis zulässt? Natürlich: Wohnungsvermieter setzen auf neue Mieter. Das bringt mehr Geld.