Nichts ist so erbärmlich wie die Jugend von heute *

Warum gibt es eigentlich keine politischen Jugendbewegungen mehr? (Oder nehme ich sie nur nicht wahr?) Warum kämpfen nur kleine versprengte Grüppchen gegen den staatlichen Zwang zur Bildung in staatlichen Institutionen? Warum findet es jeder prima, Kindererziehung außer Haus staatlich zu subventionieren? Weshalb übernehmen so viele Jugendliche die Klischeevorstellungen ihrer Eltern, etwa bei Klimaschutz und Energiewende? […]