Ein Gesetz für Männer: Warum der Entwurf zum Entgeltgleichheitsgesetz nichts taugt

„Die bestehende Lohndifferenz zwischen Männern und Frauen ist nicht zu akzeptieren“, heißt es im Koalitionsvertrag. Die Angleichung der Gehälter ist folglich erklärtes Ziel der Bundesregierung, weshalb Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) bereits im März ein Gesetz zur Entgeltgleichheit angekündigt hatte. Der Entwurf, der jetzt vorgestellt wurde, zeigt vor allem eines: wenig Verständnis für die Gründe der Gehaltsunterschiede zwischen […]

Frauen verdienen weniger als Männer – Aber geben sie auch weniger aus?

Es gibt ja bekanntlich die so genannte Lohnlücke. Frauen in Deutschland verdienen weniger als Männer. Ein Gespräch mit Esther Vilar („Der dressierte Mann„) im Deutschlandradio Kultur (Vilar sagt dort Sätze  wie „Es gibt noch immer keine Frau, die sagt, wenn du mich heiratest, kannst du bei unseren Kindern zu hause bleiben, und ich werde bis an […]

„Gender Pay Gap“ goes „Politician Ignorance Gap“ – oder: Warum unterschiedliche Einkommen nicht mit staatlichen Lohnvorgaben bekämpft werden sollten

Frauen in Deutschland verdienen im statistischen Durchschnitt 22 Prozent weniger als Männer. Der Grund? Diskriminierung der Frauen, glauben viele. Die Ökonomik denkt differenzierter. Sie sucht unaufgeregt nach den Gründen. Die Motivationen der Menschen aber kennt auch sie nur bedingt. Ob die Entscheidung für eine längere Kind-bedingte Auszeit oder die Annahme eines Jobs in einer Branche mit […]

Marktergebnis oder Diskriminierung? Warum Frauen im Berufsleben seltener aufsteigen und weniger verdienen

Marktergebnis oder Diskriminierung? Warum Frauen im Berufsleben seltener aufsteigen und weniger verdienen