Die unendliche Langeweile: Warum es im öffentlich-rechtlichen Fernsehen keine gute Samstagabend-Show (mehr) gibt

Ein einfaches Spielkonzept (Quiz mit drei Länderteams), gut gelaunte Promis (allen voran Axel Prahl und Jan Josef Liefers) und der Mut, eine Show live zu übertragen – im Ersten war am Samstag, 20:15 Uhr, mit der Show „Spiel für dein Land“ alles für einen unterhaltsamen Abend angerichtet. Doch es kam (mal wieder) anders. Fragen ausContinue reading “Die unendliche Langeweile: Warum es im öffentlich-rechtlichen Fernsehen keine gute Samstagabend-Show (mehr) gibt”

Wohnzimmer ohne Lagerfeuer – oder: Abschied vom Aufmerksamkeitsfänger Fernseher

Drin lassen oder raus damit? Seit einer Weile beschäftigt mich die Frage, ob der Fernseher im Wohnzimmer bleiben soll. Ich habe es nie anders gekannt, bin mit dem Fernseher als Möbelstück aufgewachsen. Im Wohnzimmer war er stetig präsent. In den 70er Jahren noch hinter Türen der Wohnzimmerschrankwand, ab den 80er Jahren offen und damit immerContinue reading “Wohnzimmer ohne Lagerfeuer – oder: Abschied vom Aufmerksamkeitsfänger Fernseher”