Marktversagen in der Pandemie: Warum die Bundes-Notbremse ökonomisch betrachtet Sinn macht

Die bundeseinheitliche Notbremse zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist seit heute in Kraft, und es scheint bisweilen, dass die gleichen Menschen, die vor Wochen noch das “föderale Chaos” bei der Pandemie-Bekämpfung beklagt haben, jetzt die starren Regeln der deutschlandweit einheitlich geltenden Mobilitätsbeschränkungen anprangern. Ich mag mich täuschen.  Man kann – und das wird es ja auch …

A little math: Das Szenario Herdenimmunität ist kein schönes

Das Ende von Covid19 kennt zwei Szenarien: Herdenimmunität und Impfstoff. Eine Überschlagsrechnung deutet an, dass das Szenario Herdenimmunität eher ein Katastrophenszenario sein könnte.Drei einfache Rechnungen dazu: 1) Geht man davon aus, dass in Deutschland die Zahl der Neuinfektionen täglich bei 5000 liegt (das ist ungefähr die Zahl der aktuell registrierten Neuinfektionen), dann wäre eine Herdenimmunität …