Kategorien
society

Welche Mathematik es zum Verstehen der Corona-Pandemie braucht – und wie sie uns Hoffnung machen kann

Die Tragödienschrift der Pandemie ist die Mathematik. Sie ist kurz, prägnant, bisweilen auch missverständlich. Um dem öffentlichen Diskurs zur Corona-Krise folgen zu können, braucht es mathematisches Wissen in drei Punkten: natürliche Zahlen, Prozentrechnen, exponentielles Wachstum. Alle drei Bereiche sind bisweilen abstrakt, sie passen teilweise nicht zu unserem täglichen Erleben. Die natürlichen Zahlen. 0 ist die […]