Wettbewerb statt Krieg: Die Würdigung einer Umgangsform

Christoph Lütge, Professor für Wirtschaftsethik an der Technischen Universität München, hat ein neues Buch veröffentlicht. Es heißt „Ethik des Wettbewerbs – Über Konkurrenz und Moral„. Christoph Lütge schreibt im Vorwort: „Mein Ziel ist, die ethischen Leistungen des Wettbewerbs systematisch herauszuarbeiten und zu würdigen – als eines zivilen, nicht kriegerisch-kämpferischen Mechanismus, der viele zivilisatorische Errungenschaften erst […]

Read more "Wettbewerb statt Krieg: Die Würdigung einer Umgangsform"