Die staatliche Institution „Ehe“ schützt vor dem Staat – und sollte deshalb nicht abgeschafft werden

Die Politik tut sich in Teilen schwer mit der Ausweitung der „Ehe“ auf gleichgeschlechtliche Beziehungen. Der von mir geschätzte Clemens Schneider geht einen anderen Weg. Er plädiert für die Abschaffung der staatlichen Institution „Ehe“. Schneider schreibt im Blog des Freiheitsinstituts Prometheus: „Dass die Ehe derzeit nur für heterosexuelle Paare offen ist, ist ein Privileg. Und Privilegien sind in einem […]

Ein unterhaltsamer Podcast über ökonomische Themen? Ein erster Versuch

Stephen Dubner und Steven Levitt sind Freakonomics – und sie sind Vorbilder für mich. Die beiden Ökonomem (Levitt ist Wissenschaftler, Dubner Journalist) haben geschafft, was in dieser Weise einmalig ist: Sie erreichen mit ökonomischen Betrachtungen ein Millionenpublikum. Gerade haben die beiden in New York ihr viertes Buch („When to Rob a Bank“) vorgestellt, und es wird ganz sicher erneut ein Bestseller. Es […]

Der Arbeit gehen die Menschen aus: Über den Wandel der Beschäftigungsdebatte in Deutschland

Den Deutschen geht die Arbeit aus – so und ähnlich stand es in den 80er und 90er Jahren landauf landab in den Zeitungen (nicht nur in den Feuilletons), als bei den Arbeitslosenzahlen einem Negativ-Rekord der Nächste folgte. Der technische Fortschritt mache menschliche Arbeit überflüssig, lautete damals eine gängige These. Wahlweise wurde gleich das ganze Gesellschaftssystem (Ulrich Beck: […]

Liebe EZB,

ich finde das neue Mac Book von Apple ziemlich geil. Das letzte, das ich mir gekauft habe, hatte 899 Euro gekostet. Jetzt hat sich der Euro-Dollar-Kurs dermaßen verschlechtert, dass  man für das günstigste Modell 1.449 Euro zahlen muss. Darf ich euch den Differenzbetrag in Rechnung stellen? Gruß Pixeloekonom Teilen Sie den Beitrag in den sozialen […]

Haucap: „Die Digitalisierung bietet erhebliche Chancen“

Die Sharing-Ökonomie, also das temporäre Teilen von Ressourcen, ist bekanntlich nichts grundsätzlich Neues. Lesezirkel gibt es seit Jahrzehnten, das Teilen von landwirtschaftlichen Nutzmaschinen ist noch älter. Doch das Internet lässt die Möglichkeiten der gemeinsamen Nutzung zunehmen. „Scheiterte das temporäre Teilen von Ressourcen in der Vergangenheit oft an hohen Such‐ und Transaktionskosten, sind diese Suchkosten als […]

Zwei, die für Freiheit kämpfen

Zwei liberale Menschen, die ich schätze, in zwei Videos, die im Rahmen eines Video-Workshops bei der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (für die ich arbeite) gedreht und geschnitten wurden. Clemens Schneider, mit Frank Schäffler, Mitgründer des Freiheitsinstituts Prometheus, über die Ziele der kleinen neuen Denkfabrik in Berlin…. … und Michael Wohlgemuth, Gründungsdirektor von Open Europe Berlin, über die […]

71 Prozent Steuern und Abgaben auf erneuerbare Energie

Liebe Freunde der Energiewende, wir (3-Personen-Haushalt) beziehen unseren Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien, dennoch gehen 71 Prozent der Stromkosten (Jahresrechnung 2014: 840,10 Euro) an den Staat (Steuern und Abgaben) sowie an Netzbetreiber. Unter anderem zahlen wir für die EEG-Umlage (167,79 Euro), die Offshore-Haftunsumlage (6,82 Euro), für die Umlage abschaltbare Lasten (0,22 Euro), die Konzessionsabgabe (65,20 Euro), […]

Reimer zum Home Schooling-Urteil: „Indienstnahme von Kindern und Eltern für das ‚berechtigte Interesse der Allgemeinheit'“

Unverändert lautet der Kernsatz: Die „Allgemeinheit hat ein berechtigtes Interesse daran, der Entstehung von religiös oder weltanschaulich motivierten ‚Parallelgesellschaften‘ entgegenzuwirken und Minderheiten zu integrieren.“ Die Mehrheit erscheint als „Allgemeinheit“; die Minderheit lässt „Parallelgesellschaften“ entstehen. Es ist ein pompöser Plural, den die Kammer inszeniert. Interessanterweise befürchtet sie keine Gegengesellschaften – Gruppen, die sich gegen die Mehrheitsgesellschaft […]

Besser machen: Warum es eine Reform der Minijobs braucht

Weil eine Reform der Minijobs etwa so beliebt ist wie es die Abschaffung des Kindergeldes wäre, hat die SPD der Bild-Meldung „SPD plant große Mini-Job-Reform“ unverzüglich das Dementi folgen lassen. Subventionen abzuschaffen (im Fall der Minijobs: reduzierte Steuern und Abgaben auf den Produktionsfaktor „Arbeit“) war für die Politik eben noch nie einfach. Schon gar nicht, wenn […]