Kategorien
digital

Gold- statt Totengräber: Das Fernsehen sucht und findet im Internet seine Zuschauer wieder – Jetzt soll dort auch Geld verdient werden

Das Fernsehen sucht und findet im Internet seine Zuschauer wieder – Jetzt soll dort auch Geld verdient werden

Kategorien
companies and branches

Wir kriegen die Poken – Wie die kleinen Schlüsselanhänger des Schweizers Stéphane Doutriaux eine Schwachstelle menschlicher Interaktion überbrücken

Die Arbeit beginnt meist kurz vor dem Urlaub. Wenn im Büro der Schreibtisch aufgeräumt werden will und dabei der Stapel mit den Visitenkarten seine Aufmerksamkeit einfordert. Eigentlich hatte man ja schon lange vorgehabt, die Namen und Adressen auf den kleinen Karten im DIN C8-Format in sein digitales Adressbuch zu überführen. Aber je mehr der Haufen […]

Kategorien
economics in the margins

Wir auch, wir auch! – Warum die Idee von der Einführung einer Kulturflatrate eine schlechte ist

Der längste Fluss misst 17 Kilometer, das gesamte Straßennetz 800 Kilometer, und in der Hauptstadt wohnen gerade mal 25.000 Menschen: „Isle of Man“, die überschaubare Insel zwischen Schottland, England und Nordirland, ist zwar klein, aber reich an Tradition. Jäger und Sammler kamen bereits im 6. Jahrtausend vor Christus auf die Insel, später hatten die Wikinger […]

Kategorien
world economy

Gipfel im tiefen Tal: Welche Lehren das G20-Treffen in London aus der Weltwirtschaftskrise ziehen sollte

Joseph Alois Schumpeter hat der Konjunktur eine Ordnung gegeben. Der Ökonom aus Österreich (1883-1950) teilte die Wirtschaftsentwicklung in einen Zyklus mit vier Phasen: Aufschwung, Hochkonjunktur, Abschwung, Krise. Das Wissen um diesen Zyklus erschreckt und beruhigt zugleich. Es nährt die Gewissheit, dass die aktuelle Krise nicht die letzte sein wird, es untermauert aber zugleich die Hoffnung […]

Kategorien
companies and branches

Kein Chaos im Posteingang

Wiki, Blogs und Twitter: Immer mehr Unternehmen wollen die neuen Internet-Techniken nutzen – Die Frage ist nur: Was hilft wirklich? Man könnte ein Blog starten. Aber für wen? Für die Beschäftigten? Die Kunden? Die Geschäftspartner? Man könnte anfangen, Kurzbotschaften per Twitter zu verschicken. Aber interessiert das? Was soll man twittern? Und wie geht das überhaupt? […]

Kategorien
digital media

Was den Journalismus rettet? Aufmerksamkeit!

Weil die Kostenlos-Kultur im Internet Journalisten ihre Jobs kostet, wird wieder über Bezahl-Inhalte nachgedacht – Ökonomisch betrachtet ist das ziemlicher Unsinn Bill Keller hatte als erster mit den Wiederbelebungsversuchen begonnen. Der Chefredakteur der „New York Times“ war vor kurzem mit einem Gedanken um die Ecke gekommen, der schon tausendmal gedacht, ausgesprochen und aufgeschrieben wurde, nämlich […]

Kategorien
society

Die Eingeborenen des Netzes

Was unterscheidet die heutige Elterngeneration von ihren Kindern? Mehr als auf den ersten Blick zu sehen ist Das Buch zur Generation hatte Douglas Coupland geliefert. Damals, 1991. „Generation X – Geschichten für eine immer schneller werdende Kultur“, hieß es. Zumindest der Untertitel würde heute genauso passen. Hat sich in den vergangenen 18 Jahren vielleicht gar […]

Kategorien
digital society

Abschied von Gutenberg

In wenigen Tagen beginnt für den deutschen Buchmarkt das digitale Zeitalter – und das große Zittern Ronald Schild macht aus seiner Ungewissheit keinen Hehl: „Über den typischen eBook-Nutzer weiß man noch relativ wenig“, sagt der Geschäftsführer von MVB, einer Tochtergesellschaft des Börsenvereins des deutschen Buchhandels. Dabei sollen für Schild die eBook-Nutzer ab kommenden Donnerstag vor […]

Kategorien
digital

David gegen David

Die Angeklagten im Prozess um die Internet-Tauschbörse „Pirate Bay“ geben sich als Freiheitskämpfer – Vielleicht sind sie aber auch Kulturvernichter Diese Piraten sind Stars. Als vergangene Woche der Prozess gegen die vier Betreiber der Webseite „The Pirate Bay“ begann, strömten die Fans in Scharen zum Amtsgericht im Stockholmer Stadtteil Kungsholmen. Manche trugen schwarze Flaggen mit […]

Kategorien
digital

Die Killer-Anwendung

Verzweifelt lange suchte die Handy-Branche nach neuen Vermarktungsmöglichkeiten – Jetzt sind sie gefunden Wo Tom Alby zum ersten Mal ein Mobiltelefon gesehen hat, daran erinnert er sich bestens. Es war Anfang der 80er Jahre, in einer Fernseh-Dokumentation über Thomas Gottschalk. Der steuert seinen Mercedes über die Autobahn, die eine Hand am Lenker, die andere hält […]