Wer Geld verleiht, tut Schlechtes, weil er vom Schuldner Zinsen verlangt. Der Markt ist ein Übel, welches die Politik bekämpfen muss. Und der gestiegene Wohlstand (Vermögenszuwachs) bringt weltweite Krisen hervor. – Das ist die Welt des Jürgen Trittin. Und die muss aus seiner Sicht so sein. Sonst könnte er sie nicht retten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s