Sozialstaat oder offene Grenzen? – Das Dilemma der Sozialen Marktwirtschaft

Nichts erhöht den Wohlstand von Menschen in armen Ländern schneller als die Migration in reiche Länder. Die Verdienstmöglichkeiten sind dort häufig um ein Mehrfaches höher. Migration zuzulassen, ist deshalb eine Frage der Menschlichkeit. Auch eine Frage des gesunden Egoismus‘. Denn meist bringt Migration dauerhaft eine Wohlstandsmehrung für alle. Weil sich in der Marktwirtschaft bei jedem […]

Read more "Sozialstaat oder offene Grenzen? – Das Dilemma der Sozialen Marktwirtschaft"

Mein Sohn ist reicher als das Gesamtvermögen von 30 Prozent der Weltbevölkerung – oder: Für was Oxfam Aufmerksamkeit bekommt

Hallo Oxfam, die Schlagzeile habt ihr, Recht deswegen noch lange nicht. Die Welt wird immer ungerechter, weil ungleicher, schreibt ihr, die 62 Reichsten der Erde hätten mehr Vermögen als die untere Hälfte der Weltbevölkerung, also 3,5 Milliarden Menschen, so eure Botschaft, und deshalb fordert ihr unter anderem mehr Umverteilung. Dabei ist allein schon die Gegenüberstellung […]

Read more "Mein Sohn ist reicher als das Gesamtvermögen von 30 Prozent der Weltbevölkerung – oder: Für was Oxfam Aufmerksamkeit bekommt"

Die FAZ und die „Flüchtlingslawine“

„Die Flüchtlingslawine donnert weiter ins Tal“, schreibt die FAZ heute (19.01.2016) im Kommentar auf Seite 1, und sie schreibt damit im Politikteil das Gleiche, was sie seit Wochen schreibt, sie zeichnet nämlich mit Worten nahezu apokalyptische Bilder von Deutschlands Zukunft, die ob der Zuwanderung nur die Farbe schwarz kennen, und ich frage mich, inwiefern die […]

Read more "Die FAZ und die „Flüchtlingslawine“"

„Kann man nicht eine ‪‎Mauer‬ bauen, um die Zuwanderer abzuhalten und abzuschrecken? Werden unsere Nachkommen auf ein glückliches Intermezzo von dreißig Jahren (1989 bis 2019) zurückschauen, in dem man ohne Mauern auskam? Gewiss, die Emotionen der Menschen sind vielfach an den Status quo gebunden. Und so sind viele Wähler bereit, humanitäre Impulse hintanzustellen, wenn es […]

Read more

Welchen Schutz für Tiere? Warum die Marktwirtschaft einen Wertekonsens braucht

Ökonomik ist die Wissenschaft von der Verbesserung der Lebensbedingungen durch Interaktion. Vieles lässt sich durch Verhandeln und den daraufhin tatsächlich stattfindenden Handel verbessern. Fast unser gesamter Wohlstand basiert auf freiwilliger Zusammenarbeit. Nicht alles aber ist aushandelbar. Werte zum Beispiel lassen sich nur schwierig verhandeln. Die Gesellschaft (der Markt) braucht einen gemeinsamen Rahmen, auf dem Begegnung (Interaktion) […]

Read more "Welchen Schutz für Tiere? Warum die Marktwirtschaft einen Wertekonsens braucht"

Medien in Polen: Warum die EU-Kommission die falsche Debatte führt

Der EU-Kommission sind die machtsichernden Methoden der konservativen Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit (PiS) in Polen offensichtlich ein Dorn im Auge. Sie will über die Rechtslage debattieren. Das polnische Parlament hatte zum Jahreswechsel ein Mediengesetz verabschiedet, womit die Leiter öffentlich-rechtlicher Sender von der Regierung ernannt oder abberufen werden können. Kein Zweifel: Die Machthabenden möchten sich damit […]

Read more "Medien in Polen: Warum die EU-Kommission die falsche Debatte führt"