Was verhindert qualitativ bessere Kitas in Deutschland? Prof. Dr. Henrik Egbert und Dr. Andreas Hildenbrand haben die Frage bereits im vergangenen Jahr in ihrem Paper „Strukturelle Hemmnisse für den Ausbau der Kindertagesbetreuung in Deutschland“ (.pdf) aufbereitet. Ich habe darüber hier und hier geschrieben.

Für die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM), für die ich arbeite, haben die beiden Wissenschaftler anschaulich für die breitere Öffentlichkeit die Hindernisse zu besserer Kita-Qualität ausgearbeitet (.pdf) und ebenso für die INSM habe ich diese Woche Prof. Dr. Henrik Egbert an der Hochschule Anhalt in Bernburg besucht:

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien – und folgen Sie mir auf Facebook, Twitter, Google+ oder abonnieren Sie den Pixelökonom als RSS-Feed.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s