Eine Frage der Anreize: Wie man Langzeitarbeitslosgikeit bekämpft

In Deutschland gibt es trotz guter Konjunktur und positiver allgemeiner Arbeitsmarktzahlen mehr als eine Million Langzeitarbeitslose. #Deutschlandblase: Share of long-term unemployment keeps creeping up. 35.6% in 2013, 38.6% in Oct. More shortly @welt pic.twitter.com/lsgPF8Jg1w — Olaf Gersemann (@OlafGersemann) October 30, 2014 Warum das so ist? Ökonomen denken gerne in Anreizen. Der simplen Logik folgend, fehlt […]

Read more "Eine Frage der Anreize: Wie man Langzeitarbeitslosgikeit bekämpft"

Sozialromantik oder ein System für die Zukunft: Ist die Zeit reif für das Bedingungslose Grundeinkommen?

Den Anhängern des Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE) haftet bisweilen der Geruch der Sozialromantiker an. Der Sozialromantiker ohne Mathematik-Kenntnis. Die Wohlstand als Verteilungsfrage sehen. Ausschließlich als Verteilungsfrage. Die nicht fragen, wie der Markt Einkommen schafft, nur wie Einkommen am besten zu verteilen sind. Dabei hat sich der vielleicht berühmteste liberale Ökonom unserer Zeit für das bedingungslose Grundeinkommen […]

Read more "Sozialromantik oder ein System für die Zukunft: Ist die Zeit reif für das Bedingungslose Grundeinkommen?"

Armes Deutschland: Wie eine Politik der wirksamen Armutsbekämpfung aussehen könnte

Falls ein Ökonom gerade an einem Lehrbuch über politische Ökonomie arbeitet, es gäbe da ein treffendes Beispiel. Politics in a nutshell, sozusagen. Wie Politik im Kern funktioniert. Dass nämlich das Geschäftsmodell von Politik im Wesentlichen darin besteht, Probleme zu lösen. Der Politiker als Problemlöser. Das Problem für den Problemlöser bisweilen: die Abwesenheit von Problemen. Armut […]

Read more "Armes Deutschland: Wie eine Politik der wirksamen Armutsbekämpfung aussehen könnte"

Wie viel Hartz IV steckt im deutschen Arbeitsmarkt?

Als vor bald 10 Jahren, am 1.1.2005, ein zentrales Element der Hartz-Reformen in Kraft trat (nämlich die Zusammenführung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe für Erwerbsfähige zum ALG II, auch Hartz IV genannt), lag der deutsche Arbeitsmarkt am Boden. Knapp 12 Prozent aller Menschen waren arbeitslos (siehe Grafik unten), unter den Menschen ohne Berufsabschluss waren es 26 sogar […]

Read more "Wie viel Hartz IV steckt im deutschen Arbeitsmarkt?"

Brauchen wir eine Reform des Streikrechts?

„Man sollte ernsthaft darüber nachdenken, das Streikrecht zu reformieren und etwa die Idee der Pendelschlichtung einzuführen.“ … sagt Prof. Dr. Ulrich van Suntum in seinem neuesten Video, in dem er (diesmal im Streik-Outfit und wie immer sehr anschaulich) den Sinn und Unsinn von Streiks erklärt und Alternativen zum Streikrecht benennt, wie etwa den Arbeitsfrieden in der Schweiz oder die […]

Read more "Brauchen wir eine Reform des Streikrechts?"

Die Frage ist nicht, ob wir einen Mindestlohn brauchen. Die Frage ist, warum viele Schulabgänger nach mindestens einem Jahrzehnt staatlicher „Bildung“ nur ein paar Euro die Stunde auf dem Arbeitsmarkt wert sind.

Read more

Die Angst vor der Freiheit: Was kommt nach Angela Merkel?

Wir suchen nach dem günstigsten Mobilfunkvertrag, fahren für wenige Euro mit Bussen von Stadt zu Stadt und wählen Stromanbieter nach Preis oder Art der Stromerzeugung aus. Die Liberalisierung zahlreicher Branchen hat uns Konsumenten in den vergangen Jahren und Jahrzehnten neue Wahlmöglichkeiten (zu häufig niedrigeren Preisen) beschert. Leben wir also in einem zunehmend liberalisierten Land?

Read more "Die Angst vor der Freiheit: Was kommt nach Angela Merkel?"