Das 595-Millionen-Euro-Projekt #BerlinerSchloss

20140511-152622.jpg

Von der Webseite des Fördervereins Berliner Schloss e.V.:

„Nach BER, Stuttgart 21 und Elbphilharmonie: Droht nicht auch bei diesem Großbauvorhaben ein Kostendesaster?

Beim Berliner Schloss-Humboldtforum wird dies nicht der Fall sein. Die Bauplanung wurde außerordentlich gründlich über fast drei Jahre vorgenommen. Sie wurde von allen Nutzern einstimmig verabschiedet. Jetzt wird gebaut, was bestellt wurde, Änderungen sind nicht mehr zu erwarten. Wer von den Nutzern jetzt noch Änderungen wünscht, muss gleichzeitig einen Einsparungsvorschlag in gleicher Höhe aus seinem Bereich machen, wenn diese Änderung zu Baupreissteigerungen führen würde.“

#in #Gottes #Ohr

siehe auch: Warum Großprojekte regelmäßig teurer werden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s