Warum heute noch heiraten?

Macht heiraten glücklich? Ja, glauben viele, und die Statistik scheint ihnen Recht zu geben: Wer verheiratet ist, ist glücklicher. Doch wahrscheinlich schließen wir falsch. Wahrscheinlich finden glücklichere Menschen häufiger einen Ehepartner. Auf dem Heiratsmarkt sind solche Menschen schlicht attraktiver. Das Glück war dann also bereits vor der Ehe da.

Diese und mehr Erkenntnisse im Freakonomics-Podcast Why Marry? Part 1 (auch Why Marry? Part 2), die sich vor allem mit der Frage beschäftigen, warum heute noch immer so viele Menschen heiraten (50 Prozent in USA sind verheiratet, allerdings: noch nie waren es so wenig), wo doch die Vorteile einer Ehe in Form von Arbeitsteilung (Mann verdient Einkommen auf Arbeitsmarkt, Frau erledigt die komplexe Heimarbeit) ob des technischen Fortschritts sehr viel geringer geworden sind?

mehr auch auf diesem Blog:

Dem Pixelökonom auf Facebook, Twitter, Google+ folgen oder RSS-Feed abonnieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s