Warum die anstehende Reform der Finanzbeziehungen zwischen Bund, Länder und Gemeinden am Kern vorbei gehen wird

Vielleicht wäre es von einem Hauptgeschäftsführer des Deutschen Landkreistages einfach zu viel verlangt, laut nach Reformen zu rufen. Schließlich geht es den Landkreisen gut. Sie nämlich ist die einzige politische Ebene, die Geld ausgeben darf, ohne sich um Einnahmen beim Wähler kümmern zu müssen. In einem ganzseitigen Artikel in der heutigen FAZ („Wie verteilt man […]

Read more "Warum die anstehende Reform der Finanzbeziehungen zwischen Bund, Länder und Gemeinden am Kern vorbei gehen wird"

EEG ins Ökonomie-Lehrbuch

Falls ein Ökonom gerade ein Lehrbuch schreibt und noch ein Beispiel benötigt für das politkökonomische Kapitel über die langfristigen Folgen staatlicher Eingriffe in einem Markt, er möge doch bitte das aktuelle Gerangel bei der „Reform“ des EEG mitaufnehmen. Wie die Bundesländer um ihre Interessen (Geld) kämpfen – wirklich lehrbuchhaft! So es bei der Gestaltung des […]

Read more "EEG ins Ökonomie-Lehrbuch"

Mütterrente? Rente mit 63? Lebensleistungsrente? – Welches Rentensystem wir brauchen

Lebensleistungsrente, Mütterrente, Rente mit 63: Wird der Koalitionsvertrag umgesetzt, wird sich im Rentensystem manches ändern. Besser wird nichts. Sozialpolitisch motivierte Umverteilung wird noch stärker über die Sozialversicherung finanziert. Und die Jungen, die bereits heute die Folgen der demografischen Entwicklung zu tragen haben (für die sie keine Verantwortung haben), werden noch mehr zahlen müssen. Was schlimmer […]

Read more "Mütterrente? Rente mit 63? Lebensleistungsrente? – Welches Rentensystem wir brauchen"

Ausweg statt Sackgasse #Euro

„Aus nicht näher bekannten Gründen scheinen maßgebliche Politiker in Deutschland zu glauben, eine Fiskalunion veränderte die Dinge zum Besseren“, schreibt Ulrich van Suntum heute in der FAZ und erklärt, warum diese europäische Fiskalunion die Welt nicht besser, sondern schlechter machen wird. Und zwar im Kern deshalb, weil die Haftungsgemeinschaft vergrößert würde. Nicht mehr nur Staatsschulden, auch Bankschulden […]

Read more "Ausweg statt Sackgasse #Euro"