Jeder will eine Waschmaschine!

Hans Rosling, Professor für Internationale Gesundheit am Institutionen för Folkhälsovetenskap des Karolinska Institutet und Direktor der Gapminder-Stiftung in Stockholm, erklärt bei TED am Beispiel der Erfindung der Waschmaschine den Segen des Fortschritts und die damit einhergehende Herausforderung des weltweit steigenden Energiebedarfs. Großartig!

Veröffentlicht von Johannes Eber

In Berlin living economist, Senior Consultant at Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) and founder of the media agency Solokarpfen.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Mir gefällt ganz besonder mit welcher Inbrunst er ab Minute 8.45 an die Sache rangeht, besonders, wenn man mal auf die Körpersprache achtet :-)

    Liken

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.