Erobert “Google TV” den Milliardenmarkt?

Porsche verkauft Brillen, Camel macht auf Schuhverkäufer: Schon immer haben starke Marken ihren Namen gegeben, um Produkte an Mann und Frau zu bringen, von denen sie eigentlich keine Ahnung haben. Jetzt will der mächtige Google-Konzern ins Fernsehgeschäft einsteigen. “Google TV” nennt sich das Projekt, das Fernsehen und Internet verbinden soll. Daran haben sich schon einige die Zähne ausgebissen. Doch für die neue Idee gibt Google weit mehr als seinen Namen. Der Eindruck nämlich täuscht: Fernsehen berührt die Kernkompetenz des Unternehmens, die Werbung. – Meine Einschätzung zu diesem Thema habe ich im MacMagazin aufgeschrieben.

Published by Johannes Eber

Berlin-based economist, senior consultant at Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) and co-founder of the media agency Solokarpfen.

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.