Religion, Social Banking, Friedhöfe

Linktipps 1. Dezember 2009

  • Brauchen wir eine gesetzliche Trennung zwischen Investment- und Kreditbanken? Egghat’s Blog geht der Frage nach, ob Banken durch die Spekulationen an den Finanzmärkten ihre eigentliche volkswirtschaftliche Aufgabe vernachlässig haben, nämlich die Wirtschaft mit Krediten zu versorgen.
    –> Egghat’s Blog
  • Noch ein Bankthema: Was versteht man unter Social Banking? Ein neuer Trend oder nur eine Worthülse? Bei Blicklog kann man sich seine Meinung bilden.
    –> Blicklog
  • Religiöse Menschen haben weniger Vertrauen in ihre Mitmenschen als nicht-religiöse, so das Ergebnis einer Studie der Wissenschaftler Niclas Berggren und Christian Bjørnskov. Eine mögliche Erklärung liefert das Blog Economic Logic: Für religiöse Menschen sind andere, die nicht die gleichen Anschauungen teilen, verdächtig und wenig vertrauensvoll.
    –> Studie, Niclas Berggren und Christian Bjørnskov
    –> Economic Logic
  • Beerdigungen in Deutschland sind teuer. Anfangspreis: 5000 Euro. Frank Daumann plädiert deshalb für eine Privatisierung der Friedhöfe.
    –> Wirtschaftliche Freiheit, Frank Daumann

Veröffentlicht von Johannes Eber

In Berlin living economist, Senior Consultant at Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) and founder of the media agency Solokarpfen.

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.